Aktuelle Zeit: Mi, 23.10.2019 00:28 Erweiterte Suche

IC's mit positiver und negativer Versorgungsspannung

IC's mit positiver und negativer Versorgungsspannung

Beitragvon SaschaJ » Mo, 22.07.2013 08:01

Hallo zusammen,

ich habe eine analoge Schaltung (einige OP's) die mit positiver und negativer Spannung (+/- 15V) versorgt wird. Im ersten Schritt habe ich einen 4 Lagigen Leiterplatten Aufbau verwendet (Kompromiss aus dem Script). Hierbei habe ich die Spannungslage in der Mitte getrennt und die IC's entlang der Trennlinie ausgerichtet das eine einfache Anbindung an negativer und positiver Spannung möglich ist.

Meine Frage w√§re nun ob die Anbindung der IC's an die beiden Spannungen √ľber der Trennlinie zu Problemen f√ľhren kann wie z.B. ungewollte Resonanzstellen?

Wäre es vielleicht Sinnvoller einen 6-Lagigen Aufbau zu verwenden?

Schönen Gruß
Sascha
SaschaJ
 
Beiträge: 2
Registriert: So, 21.07.2013 10:04

Re: IC's mit positiver und negativer Versorgungsspannung

Beitragvon Luc » Fr, 30.08.2013 19:50

Hallo!
Wenn die beiden Spannungsebenen korrekt ausgelegt sind (d√ľnnes Substrat, homogene Geometrie, geeignete Kondensatorgruppen -> Simulation) w√ľrde ich mir wegen ungewollter Resonanzstellen keine Gedanken machen. Wichtig ist nat√ľrlich, keine Leiterbahnen √ľber den Schlitz zu routen (je nachdem, welchen 4-Lagenaufbau Sie gew√§hlt haben, k√∂nnte dies zu ber√ľcksichtigen sein).
Gr√ľ√üe, Dirks
Luc
Site Admin
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo, 10.10.2005 15:44


Zur√ľck zu Stromversorgungs-/ Verteilungssysteme



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron